Bereits zu Beginn von „Passion“ haben sich vier von uns Hooliwölfen bereiterklärt, neben den redaktionellen Aufgaben auch die Organisation zu übernehmen. Der Inhalt kommt natürlich von allen Fanclubmitgliedern – wer eine Idee hat, äußert diese und schreibt dann einen Beitrag, macht Fotos oder führt Interviews. Wer keine Idee hat, aber Lust an der nächsten Ausgabe mitzuwirken, kann auch ein geplantes Thema vom Redaktionsteam übernehmen.
„Wir“, das sind:
Janine (28) aus Gelsenkirchen: Janine kümmert sich in der Regel um die allgemeineren Themen aus dem Bereich Frauenfußball, wie z. B. die Fanclubvorstellungen/-interviews sowie um das Korrekturlesen.
Jenny (23) aus Kiel: Schreibt Berichte über unseren Fancluballtag sowie über unsere Choreos und Co und ist die einzige, die immer Fotos parat hat.
und Sabrina (27) aus der Nähe von Osnabrück: Sabrina ist zuständig für die grafische Umsetzung sowie für das Korrekturlesen. Gelegentlich übernimmt sie auch Schreibarbeiten.
Aufgaben wie das Auslegen der Exemplare im Stadion teilen wir unter uns auf. Hier helfen auch oft die anderen Fanclubmitglieder mit, sodass wir immer genügend helfende Hände haben.